Hydraulik 6420 Bj 2002

  • Hallo JD Freunde


    Mir fällt immer wieder bei Fahren auf der Strasse auf das irgendwo das Hydrauliksystem arbeitet oder eben regelt. Also in rytmischem Abstand ca 10-12 Sekunden Ruhe und dann 1-2 Sekunden Pumpenarbeit. Dadurch bemerkt man eben das Geräusch der Pumpe und die Kraft die in dem Moment von der Hydraulikpumpe abgerufen wird . Kann das die TLS sein ?

    Hab da alles probiert und versucht das zu lokalisieren... eines steht fest, hat nichts mit der Heckhydraulik oder Frontlader zu tun.

    Ich vermute es ist die TLS ! Ist das "Regeln " bei euch auch ? Oder ist was defekt


    Gruß aus dem Oberbergischen Land

    Einmal editiert, zuletzt von KHR8 ()

  • Hi,

    Ein Regeln während der Fahrt würde ich nicht als so unnormal bezeichnen, die Frage ist eher wie Stark.

    Allein kleinste Lenkbewegungen können das hervorrufen.


    Wie Intensive das Geräusche ist, lässt sich aus der Ferne natürlich schwer abschätzen.


    Bei allem was an den Schleppern Hydraulisch ist, ist da immer etwas was gerade etwas Öl braucht, teilweise sogar auch das Hubwerk wenn es leicht nachregelt.

  • der Schlepper ist mittlerweile ja auch 18 Jahre alt. Da entstehen überall kleine undichtigkeiten- kann auch innerlich in Getriebe oder Hydraulik sein. Da würde ich mir also nicht unbedingt was bei denken, solange es nicht überhand nimmt.

    Wäre es die tls würde der Schlepper vorne absacken und sich ständig wieder hochpumpen. Das könnte dann ein defekter Sensor sein oder eine fehlende Kalibrierung nach einer Reparatur...

  • Dieses Thema enthält 3 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!