John Deere 5720 Motorschaden

Bitte teilt uns eure Meinung und Gedanken mit.

Eure Meinung und Ideen.

  • ANZEIGE

    Guten Tag john Deere Freunde,

    Dies ist mein erster Beitrag in diesem Forum da ich neu hier binund hoffe der Beitrag steht am richtigen Platz.


    Wie gesagt, haben wir einen John Deere 57 20 mit Motorschaden warum kann ich mir nicht erklären da dies Baujahr 2009 ist und nur 1800 Stunden hat. Wir haben den Traktor 2011 450 Stunden gekauft von einem älteren Herr da er nicht mehr mit diesem fahren konnte. Dies ist aber eine andere Geschichte. Was mir bei diesem Traktor auffiel er qualmte immer etwas aus der kurbelwellengehäuseentlüftung und brauchte etwas Öl wann dies bei uns aber anfangen hat kann ich nicht genau sagen. Er brauchte auch etwas Öl (auf 100 Stunden ca 0,5 Liter. Jedenfalls fing das dann letztes Jahr damit an dass er anfängt zu nageln dies war aber nach einem ölwechsel wieder weg. Kurze Zeit später war es wieder da und verschwand aber nach 5 Minuten wieder dies ging zwei dreimal bis dieser Woche wo es dann einen Schlag am Motor gab und er aus dem Auspuff stark qualmt und aus der kurbelwellengehäuseentlüftung . Dann brachten wir ihn mit einem Tieflader zu einem Landwirtschaft Händler. Er machte den Motor auf und man sah das bei jedem Kolben ein Ring abgebrochen war. Bis jetzt sieht man nur die Kolben von oben Bilder lade ich natürlich hoch. ich bin sehr sprachlos da ich keinen kenne dir sowas schon mal hatte 😐 hoffe ihr könnt mir Weiterhelfen.

    Gruß Andreas

  • nun zuerst einmal finde ich die Stunden sehr wenig- 100 Stunden im Jahr ist eigenartig.

    Hellsehen können wir natürlich auch nicht, ich könnte mir aber vorstellen, dass sich bei der Standzeit Kondenswasser im Motor bildet während der langen Standzeit. Dann fehlt die Schmierung und die kolben fressen beim Start bis zum Schaden. Deswegen soll man auch nach längerer Standzeit das Öl wechseln...

  • Öl wurde immer regelmäßig gewechselt. Wir haben einen Hobby Betrieb. Der Johny wurde wegen dem Frontlader gekauft und zum Pressen mit ner Krone 1250mm da der case CS 63 mit der Presse nicht klar kam . seiner Zuverlässigkeit,hier in der Region ist bekannt es laufen nämlich davon 6 Stück. Jetzt noch mal zu den Stunden, Anfangs hatte wir nicht die richtigen Maschinen dafür. Im Sommer wurde gepresst, Silo Ballen gewickelt und leichte arbeiten mit dem Frontlader gemacht im Winter eventuell Silo ballen geholt. 2015 wurde dann das Mähwerk und ne Seilwinde gekauft. Also kann es sein das in den Jahren vor 2015 sogar noch weniger Stunden im Jahr gemacht wurden.

  • Dieses Thema enthält einen weiteren Beitrag, der nur für registrierte Benutzer sichtbar ist, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diesen lesen zu können.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!