Weideeinzäunung

Den JD-Technik-Treff immer dabei dank der Handy APP WSC-Connect.

Weitere Informationen findest du hier:

WSC-Connect Handy APP

  • Hallo,


    ich stehe Aktuell vor der Aufgabe eine Weide für Pferde neu Einzuzäunen.

    Entsprechend bin ich nun auf der Suche nach Informationen zu den geeigneten Pfählen.


    Ich möchte ehrlich gesagt ungern Metal oder Plastik Pfähle verwenden, Holz ist optisch einfach schöner und da es ja ein Festzaun werden soll, lieber Holz.


    Ich möchte aber natürlich auch vermeiden das dieser Holzzaun bereits nach 3 Jahren wieder Kaputt ist, auch möchte ich ungerne 20€ pro Pfahl ausgeben.


    Kennt Ihr gute Einkaufsquellen?

    Was ist ggf. bei der Behandlung der Pfähle zu beachten?

    Streichen?


    Was haltet Ihr von gebrauchten Obstbaum Pfählen wie sie auf Ebay Kleinanzeigen gerne für 1,50 - 2,00€ das Stück angeboten werden? Hat da mal jemand Erfahrungen gemacht?


    Welches Holz eignet sich am besten?

  • wir haben unsere Pferdeweide damals mit bongossiholzpfählen und 3 Reihen litze eingezäunt. Die pfähle sind jetzt 30 Jahre alt....auf der 2. Weide haben wir Plastikrohre mit litze.

    Sehr gut soll sich lerche eignen.

    Ein bekannter nutzt die Kunststoffhülsen von stretchfolie als bodenhülse und steckt seine holzpfähle dort hinein um sie kurz über dem Boden zu schützen.


    Schau mal auf http://www.patura.de oder http://www.hsuw.de -dort ist eigentlich alles zu kriegen. Vielleicht lohnt aber auch der Besuch im örtlichen sägewerk, tischlerei, zimmerei oder eventuell sogar im Baumarkt?

    Wenn du noch etwas Zeit hast und es nicht zu weit entfernt von dir ist, rate ich dir zum Besuch der https://www.messen.de/de/10635…mstedter-ausstellung/info

    -dort sind diverse Anbieter teilweise auch mit Vorführungen vertreten.

  • Hallo Holzjäger

    Vom Einsatzort her eignen sich alle Hölzer,die das Harz nicht nur außen (Fichte)haben,sondern im Stamm (Lärche,Douglasie,usw.)Und natürlich Eiche (Kernholz,da dort keine Lebensprozesse mehr stattfinden.)

    Gruß Hacky