Ruhe um den JD-Technik-Treff

JDTT auf Tour,

geplant ist eine kleine Runde durch Deutschland, bei der ich gerne eure Schlepper vor die Linse bekommen möchte.

Das ganze soll dem Zwecke eines Foren Kalender dienen.

Alle weiteren Informationen erhaltet ihr hier:

Kalender - Einfahr Tour durch D mit dem neuen Skoda Karoq


Ja es stimmt, in der Vergangenheit ist nicht vieles passiert, zumindest Augenscheinlich.


Dieses hat 2 Gründe.


Der erste Grund ist garnicht sonderlich erwähnenswert und hat auch mehr eigene Betriebliche Gründe.


Der 2. und das ist eigentlich der Hauptgrund liegt einfach in den Internen Abläufen.

So habe ich mich dazu entschlossen, am Aktuellen Forum wie man es derzeit kennt, keine gröberen Arbeiten reinzustecken.

Nicht weil ich keine Lust drauf habe, sondern weil es Zeitverschwendung wäre.


Der Hersteller unserer Forensoftware, wird wohl im Dezember die neuste Version des Burning Boards herausbringen. Die ersten Testversionen sind bereits installiert und zeigen ein enormes Potenzial welches die Verwaltung der Community deutlich vereinfacht.

Ich erhoffe mir zudem von der neuen Software eine bessere Bedienbarkeit, welche es auch neuen Usern ermöglicht sich besser zurecht zu finden.


Es wäre also nur unlogisch, Zeit in den Aufbau der Aktuellen Community zu stecken, da dieses mit der neuen Version eh hinfällig wird.


Anbei schonmal einige Eckdaten:

  • Es werden keine Inhalte durch den Wechsel der Software verloren gehen.
  • Aktuelle Inhalte werden jedoch an die neue Software angepasst.
  • Es wird ein neues ansprechendes und übersichtliches Design geben.
  • Geplant ist eine bessere Integration der einzelnen Anwendungen.
  • Verzicht auf Werbung durch Google Adsense. (Dieses heißt jedoch nicht, das ganz auf Werbung verzichtet wird)
  • Neue Inhalte werden dazu kommen.
  • Es wird eine überall verfügbare Sidemap geben als kleine zusätzliche Menüstruktur.
  • Uvm.


Ich denke mal, als ersten Infos müsste das reichen.

Bis die Software umgestellt wird, fließt eh noch etwas Wasser dem Rhein runter.


Fragen können gerne in den Kommentaren gestellt werden.

    Teilen