IMPRESS Press-Wickelkombinationen

Den JD-Technik-Treff immer dabei dank der Handy APP WSC-Connect.

Weitere Informationen findest du hier:

WSC-Connect Handy APP

Die neuen Wickelkombinationen vereinen alle Leistungsmerkmale der IMPRESS mit einem vollautomatischen Wickelsystem. Das neue Wickelsystem wurde dabei auf die hohen Durchsätze der Presse abgestimmt.


Die Bedienung erfolgt über das Power Control Terminal oder alternativ über Isobus.

Wählbar ist ein Automatik oder Handmodus, zusätzlich gibt es für Heu und Stroh auch den Modus Doppelballenablage.

Für Wartungsarbeiten steht eine Heckbedienung zur verfügung.


Der Wickler

Bei den Impress Wickelkombinationen greifen die Wickelarme von unten nach oben um eine Optimale Anpassung an die Hohen Durchsätze zu realisieren.

Mit Hilfe einer linear beweglichen Übergabeeinheit ist das sichere Übergeben des Ballens bei bis zu 40 Prozent Hangneigung möglich.

Der Wickler verfügt über ein Folienmagazin mit 6x 2 Rollen und einer Folienrissüberwachung.

Der Doppelwickelarm arbeitet mit 36 U/min.


Flexcut 32

Die Wickelkombinationen verfügen über das auszuehbare Kurzschnitt-Schneidwerk Flexcut 32 mit NONSTOP Einzelmessersicherung. Das Schneidwerk ermöglicht eine theoretische Schnittlänge von 36 mm.


LIFTUP Rotor

Ebenso wie auch die reinen Pressen verfügt die Wickelkombination über den Überkopfrotor LIFTUP.


Weitere Informationen: Webseite Pöttinger / © Fotos: Pöttinger

    Teilen

    Über den Autor

    Facebook, Twitter und Community Roboter

    Redaktion News-Bot