Beiträge von 3050

Den JD-Technik-Treff immer dabei dank der Handy APP WSC-Connect.

Weitere Informationen findest du hier:

WSC-Connect Handy APP

    Vorweg möchte ich noch kurz auf die Verzahnung eingehen.
    Eine grobe Verzahnung heißt nicht automatisch 540er Umdrehungen.
    Grob oder fein hat es für beide Geschwindigkeiten gegeben, auch beim Tauschstummel.
    Da lasse ich mich aber auch gerne vom Gegenteil überzeugen.
    Nun zum Geräusch.
    Bei 1000 Umdrehungen an einem Holzspalter auf Last?
    Das Gejaule sollte von der Pumpe des Holzspalters kommen.
    Sonst hilft effektiv der Test an der Leistungsbremse.
    Ob Lager oder Zapfwellenkupplung evtl. einen Schaden haben.

    Hallo,
    es kann an dem Schalter selbst liegen oder ein Masseproblem des Kabels, was an den Schalter geht.
    Vermutlich kostet der Schalter nicht sehr viel.
    Wenn alles sauber ist, würde ich einen Neuen nehmen.

    Servus,


    Normal sollten oben auf dem Dach von aussen vier Sechskantschrauben sichtbar sein. Dann kannst du von unten den Antennensockel lösen.
    Hab das aber auch noch nie gemacht.


    Gruss Alex

    Alex, sorry, aber wenn man es nicht weiß, sollte man lieber nicht antworten.


    Hallo Kasch, Du kommst nicht dran vorbei, die Haube zu lösen, wie Lemmi es geschrieben hat.

    Beim Nachbartraktor den Dieselhahn zugedreht.
    Kommt beim Fiat 680 sehr gut, da er dann anfängt Feuer aus den Auspuff zu schießen.
    Kannte ich damals aus der Ausbildung

    @Lu Event
    Meiner Meinung nach ist es wichtig, vorher mit dem Prüfer zu sprechen, der das Gebastelte abnehmen soll.
    Deshalb konnte ich nur meine Variante vorstellen, die mit dem TÜV Nord abgestimmt war.
    Man sagte mir, dass bei einer geschweißten Variante ohne Schweißschein eine übermässig stabile Ausführung ratsam sei. Deshalb habe ich mich dazu entschlossen, möglichst garnicht zu schweißen.
    Deshalb ging ich folgendermaßen vor:

    • Eine Blanko Trägerplatte, die zwar ihren Preis hat, aber auch ein Prüfschild aufweist.
    • Dann ein Doppel T-Träger (ca. 50 cm lang) Abfallstück, wo oben 4 Bohrungen eingebracht worden sind, zum befestigen an der Trägerplatte.
    • Den Träger mit 4 Schrauben und Abstandshülsen gegen seitliche Verwindung verstärkt.
    • Unten Bohrungen für den Kugelkopf mit Prüfzeichen eingebracht und verschraubt.
    • Alles schön angemalt.
    • Dann bin ich zur Abnahme gefahren, wo sogar ein anderer Prüfer Dienst hatte.
    • Der hatte keine Mängel vorzuweisen und hat ein Abnahmezertifikat angefertigt und es war alles eingetragen.

    Deshalb mein Tip: Erst zum Püfer und dann basteln.
    Es gibt viele günstige Lösungen, die eingetragen werden. Darüber ärgere ich mich zwar, bin aber mit meiner Lösung sehr zufrieden, da eine Schonung der Auflaufbremse eingebaut ist.
    Aber wenn der Prüfer nicht mitspielt, dann wird das nichts.

    Ich habe mal so ein Dach auf einem alten Fendt gesehen. War sehr gut gemacht und sah sehr schnittig aus.
    Ob zu teuer oder nicht, ist immer wieder die Frage zwischen Angebot und Nachfrage.
    Rechtlich kenne ich mich nicht damit aus. Aber Sturzbügel ist dran, es sollte kein Problem sein.
    Auf das Ergebnis bin ich sehr gespannt.


    Es muss nicht immer Original sein.
    Originelle Sachen beleben die Szene und bewegen einem zum diskutieren.


    Ist das IH Dach nicht eine Secura Halbkabine?

    Bevor die Platine getauscht wird (sehr teuer), sollten erst einmal alle Steckverbindungen überprüft werden.
    Angefangen unter der Haube an die Kabine (falls SG2) und dann weiter unter dem Amaturenbrett links.
    Stecker auseinander ziehen und Kontaktspray drauf.
    Den Starterschalter kann ich auch bestätigen. Stecker runter und mit Kontaktspray wieder rauf.
    Ist aber nur meine Meinung.

    Glückwunsch zum 3130.
    Ein toller robuster Schlepper.
    Allrad, Kabine?


    Das Schaltgetriebe ist nicht synchronisiert.
    Wie Arne schon geschrieben hat, bedarf es einiges an Übung.
    Hilfreich könnte schon sein, wenn man im unteren Drehzahlbereich versucht zu schalten.
    Irgendwann bekommt man ein Gefühl, wann es am besten mit der Umschalterei passt, um das Getriebe zu schonen.


    Viel Spaß mit dem Bullen :thumbsup: