Beiträge von meki

Den JD-Technik-Treff immer dabei dank der Handy APP WSC-Connect.

Weitere Informationen findest du hier:

WSC-Connect Handy APP

Die Wartungsarbeiten vom 14.02.2019 sind weitestgehend abgeschlossen.
Da wir am Server auf die aktuelle PHP Version gewechselt sind, kann es jedoch zu Problemen mit der Benutzung kommen.

Sollte euch etwas auffallen, teilt uns das doch bitte per Forum, Konversation oder E-Mail (office@jd-Technik-Treff.de) mit.

Bitte beachtet das die Bereiche Ratgeber, Wiki und Download noch nicht wieder zur Verfügung stehen und dieses wohl noch etwas dauern wird.

Mit freundlichen Grüßen
Das Team des Jd-Technik-Treff.de

    Wird in Deutschland so sein, sonst würde Pöttinger dort nicht Fuß fassen können.

    In Ö ist SIP sicher viel günstiger als Pöttinger, soweit ich das aus den Beiträgen im Forum von landwirt.com beurteilen kann, selbst hatte ich noch kein Angebot von dieser Marke - wüßte nicht von wem im Umkreis.

    Da ist Pöttinger auf dem Niveau von Krone. MW sind Pöttinger günstiger - bei Zetter und Schwader Krone.

    Claas spielt auch in der Liga mit - teilweise viel günstiger - teilweise viel teurer. Kommt ganz auf laufende Aktionen der Hersteller an.

    Ich fahr MW 2x Krone, Zetter Krone und Claas, Schwader Claas, Pöttinger und JF Kongskilde, Presse nach JD wieder Krone.

    Ich bin auf der Suche nach einem Rundballenanhänger - wie sind die Erfahrungen mit den polnischen Erzeugnissen? - Taugen die was auf Dauer?

    BG Meki

    Das sind Geräte für die gezistgeil - Käufer.

    Ich würde sie einstufen zwischen den polnischen Grünlandmaschinen und deutschen Qualitätsprodukten.

    Bei mir gibt es auch weit und breit keinen Händler von denen.


    Ich wünsche Euch ein frohes Osterfest!

    Meki

    Schaut gut aus beim zusehen - aber mir würde da zuviel Späne abfallen.

    Weißt Du auch einen Preis? Logosol + Stihl

    Meine Bandsäge hat für 5,5m Schnittlänge gut € 4.000,- gekostet. Kann bis DM 50 cm schneiden.


    LG Meki

    Guten Abend!

    Wie laufen Eure 5E´s in der praktischen Arbeit?

    Haben sich die Kinderkrankheiten schon ausgeheilt?


    Ich wüßte einen Vorführer 5075E - mit guter Ausstattung, leider 300 km weg, also ziemlich unmöglich zum einige Tage testen.

    Bei unserem nächstgelegen JD Händler sah ich einen neuen in der Halle. ich fragte, ob es da wo einen Vorführer zum testen gäbe - " da gibts keine, der ist so billig, den kauft man so"

    Bei dieser übertriebenen Kundenfreundlichkeit muß ich woanders um einen Ausschau halten.


    BG Meki

    Hast Du schon versucht, den Preis etwas runter zu handeln?

    Oder der Händler soll neue Batterien reinmachen, wenn sie eh schon am Ende sind.

    V - R geht nur bei Stillstand schalten.

    Wenn Du so einen tausender runterbringst - und ev. einen für die fertige Kupplung - dann müßte es passen.

    Unvorhergesehene Sachen können bei einem alten Traktor immer kommen. - no risk - no fun.

    Viel Glück! Meki

    So ein Rollbrett wäre eine gute Lösung - für den Preis kriegst einzeln nicht mal die Rollen und die Platte.

    Hubwagerl wäre auch eine gute Idee, kannst für alles brauchen. Gibts neu auch ab gut € 200,- bis 250,-

    Oder Rollen kaufen, eine Platte nach Maß (Spanplatte oder OSB - oder für draussen halt wasserfest. oder eine Blechplatte) und selbermachen.


    BG Meki

    Guten Abend!

    Verwendet jemand von Euch orig. Krone Wickelfolie? - oder ist die zu teuer, weil da Krone draufsteht und ein Zwischenhändler mehr mitverdient? Silotite ist heuer knapp 1 € teurer als voriges Jahr.

    Krone Netz möchte ich probieren, mein Händler sagt, er verkauft viel, obwohl es teurer ist als die Noname - Marken, aber es gibt keine Fehlbindungen. Ist so im Preisniveau von den Top Marken.


    BG Meki

    Guten Abend!

    Wie sieht es bei Euch in Deutschland aus mit den Lieferzeiten für den 5R?

    Bei uns in Österreich läuft im Forum bei landwirt.com gerade die Diskussion - da haben Bauern vor über einem Jahr einen neuen 5R bestellt (mit Lieferzeit 5 - 7 Mon) und haben noch immer keinen neuen Traktor.

    Ist das überall so, oder nur eine Eigenheit des österreichen Importeurs?:Kotz

    Ist der 5R wirklich so gut - das sind schon Zustände wie bei den Supersportwagen Ferrari, Lamborghini oder McLaren.


    BG Meki

    Eine Presse ist auch ein oft verwendetes Gerät.

    Ich hab heute das erste Mal mit meinem Akku Schlagschrauber gearbeitet. Ist gut bei vielen Schrauben.


    Bei der Werkstatteinrichtung kommt es drauf an, welche Sachen Du hauptsächlich machen willst.

    - Autos - Landmaschinen - Drescher/Hächsler - Forstmaschinen.

    Am besten, Du siehst dir eine Werkstatt bei einem Kollegen an, der etwa das gleiche Spektrum repariert.

    Mein Dreschermechaniker hat viele spezielle Werkzeuge - die 08-15 Schachen nimmt er von mir, da braucht er nicht alles im Kofferraum mitnehmen.


    Das mit den extrateuren Werkzeug bringt nix, die haben in der Firma einen billigsdorfer Nussensatz, haben aber erst eine davon kaputt gemacht - und das bei etwa 30 Drescher und Hächsler.


    BG Meki

    Würde mir gefallen - der Frontlader ist gut - ich hab das Nachfolgemodell POM C90.

    Wichtig ist, auf Rost an und unter der Kabine achten. Stunden kann ich keine finden in der Anzeige?

    Bei uns im Nachbarort läuft ein 3310 mit Lader in der Biogasanlage. Der muß arbeiten wie ein Radlader - ist ziemlich unkaputtbar.


    BG Meki

    Soviel ich weiß, kannst Du damit unendlich lang sägen, Unterbau brauchst halt viele Elemente.

    Bei unserer LW Schule haben sie vor gut 10J. einen Weltrekord geschnitten - ein Brett mit gut 30 m Länge. War mit so einem Sägewerk.


    Wieviel kostet so eine Maschine, das man 6 m lang schneiden kann?

    Ich hab mir im Herbst auch ein Kleinsägewerk - so als Männerspielzeug gekauft - allerdings mit Bandsäge.

    https://www.youtube.com/watch?v=C0alkVUBMwU


    BG Meki

    Ich hab vor 20 J. beim 2450 einen gemacht - einfach oben in der Mitte statt des Schrauben eine Winkeleinschraubung mit Kupplung. Ich brauchte ihn damals für eine Krone Presse.

    Ich bin aber dann auch 2 J. damit mit dem Rückewagen (Patruuna) damit gefahren, dann mitn 5720.

    Ein originaler wird wahrscheinlich weiter unten angeschlossen werden - unter dem Ölniveau - wegen des Schäumens, wenn es von oben rein zurück kommt.


    BG Meki


    ..... hoffentlich kann Dir jemand eine originale Version anbieten.

    Denken kannst bei der Sache nicht mehr - am besten wir Bauern nutzen das Betretungsverbot auf unserem Grund und Boden voll aus - im Wald geht es eh nicht.

    Wir Bauern sind in Österreich eh nur mehr die Deppen der Nation.

    Einerseits wollen die Handelsketten Milch und Fleisch von Tieren mit Auslauf und Weide. Den Wolf und die Schäden sollen auch wir tragen. Erdäpfel sind zu tausenden Tonnen im Abfall gelandet, weil bei uns alles verboten ist zum Drahtwurm bekämpfen. Bei den Zuckerrüben dasselbe.

    Unser Borkenkäfer geschädigtes SchwachHolz wird auch nicht mehr vermarktbar sein, weil die Roten das Ökostromgesetz blockiert haben.

    Das geht runter bis zum kleinen Bauern - warum hab ich mit der Milchwirtschaft aufgehört?

    - weil so ein Sesselkleber von der Molkerei sich eingebildet hat, die Milch bei mir um 7.15h abzuholen. Da sollte ich jahrein, jahraus, an Sonn- und Feiertagen plötzlich um 5 h melken. Dieses blöde Arschloch wird aber sicher am Fr mittags heimgehen, und erst am Mo wieder arbeiten. Selber einen 9to5 Job, aber anderen Arbeit zur Nachtarbeitszeit zumuten - hoffentlich ist der schon an seiner Blödheit verreckt.


    Werden wir sehen, was die nächste Instanz entscheidet, sonst werden halt die Almen - und somit auch die Schigebiete verbuschen und zuwachsen.

    BG Meki