Hydrauliköldruck Lampe leuchtet bei Bergfahrten und hohem Standgas

Bitte teilt uns eure Meinung und Gedanken mit.

Eure Meinung und Ideen.

  • ANZEIGE

    Guten Morgen zusammen,


    Ich bin neu hier und habe mir vor etwa 6 Monaten einen 1020 S zugelegt. Der gute hat schon ein paar Anpassungen an der hydraulik vom Vorbesitzer mitgemacht.


    Nun aber erstmal zum Problem. Seit ein paar Wochen macht die hydraulikPumpe ein Geräusch als würde sie Luft ziehen. Zusätzlich geht bei Bergfahrten die hydrauliköldruck Lampe an. Die Lampe geht auch bei hohem standgas an. Filter und Sumpfsieb habe ich schon getauscht und gereinigt. Ölstand ist auch ok.


    Ich habe in einem anderen Beitrag hier im Forum gelesen, dass es an einem simmering liegen könnte der an der Welle zur Pumpe liegt und dort Luft gezogen wird.


    Könnte das sein oder habt ihr noch andere Vermutungen?

  • Noch vergessen zu erwähnen. Die hydraulik arbeitet ohne Probleme und der frontlader hebt ohne Probleme um die 700 Kg. Außer das die heckhydraulick ein Geräusche macht beim bewegen läuft alles normal.

  • Am sinnvollesten wäre es den Druck zu messen, vielleicht hat der Druckschalter 'ne Macke oder das Kabel ist angescheuert.

    Hatte der Schlepper LS und/oder unabhängige Zapfwelle? Meiner hat keine Getriebedruckleuchte.



    Gruß Reiner

    Gruß Reiner


    John Deere 1020

    hydraulische Lenkung

    Fritzmeier FK 9101 Europa II Kabine
    Frontlader Baas Rundschwinge

  • Dieses Thema enthält 3 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!