420/70/28 520/70/38 auf John Deere 3040 möglich

Bitte teilt uns eure Meinung und Gedanken mit.

Eure Meinung und Ideen.

  • ANZEIGE

    Hallo Ich möchte meinen Oldtimer etwas schick machen . Reifen auf 420/70/28 und 520/70/38 wechseln aktuell 14.9-24 und 18.4 38 . Ist das möglich und kann das TÜV mässig abgenommen werden . Gruß Henning

    :S

  • Moin,


    das einfachste wäre sich ein Reifen-Beiblatt bei JD zu besorgen - wenn es das für den 3040 schon gibt.

    Wenn die Reifenkombi drinsteht musst du dieses nur dem Fahrzeugschein beilegen.


    Ansonsten müsstest du einen TÜV-Prüfer finden, der Einzelabnahmen/Eintragungen macht, es mit im absprechen und dann den Schlepper umbauen und vorführen.

    Dann bekommst du eine Einzelabnahme und kannst die Reifen eintragen lassen.


    Bei den Hinterrädern sehe ich kein Problem - die haben den gleichen Umfang.

    Bei den Vorderrädern ist die Frage, ob du evtl 420/70-24 meinst oder, ob mit den größeren Reifen nicht die Voreilung zu groß wird?!


    Gruß Arne

  • Ne wollte schon 28 Zoll. Abrollumfang ist bei 420/70 28 4020mm bei 14.9-24 3699mm ist natürlich etwas mehr aber der abrollumfang bei 18.4 38 ist 5161mm und von 520/70/38 ist 5393mm ist sozusagen ja auch etwas höher.

  • Dieses Thema enthält 5 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!