Fahreranwesenheitsschalter beim 6110 M MJ 2017

JDTT auf Tour,

geplant ist eine kleine Runde durch Deutschland, bei der ich gerne eure Schlepper vor die Linse bekommen möchte.

Das ganze soll dem Zwecke eines Foren Kalender dienen.

Alle weiteren Informationen erhaltet ihr hier:

Kalender - Einfahr Tour durch D mit dem neuen Skoda Karoq


  • Hallo.

    Ich habe einen JD 6110M mit commandquad getriebe. demnach soll auch ein fahreranwesenheitsschalter am sitz verbaut sein und es sollte einen warnton geben wenn ich den traktor verlasse und die parksperre nicht eingelegt habe.

    seitens meiner werksstätte konnte ich bisdato nichts in erfahrung bringen.:(

    laut diagnosesoftware ist der schalter vorhanden.

    ich bitte um infos, wie der schalter funktioniert und wie ich selber kontrollieren kann ob er überhaupt vorhanden ist.

    vielen dank aus Österreich


    Gerhard

  • Wo ist denn jetzt das Problem? Gibts den Warnton noch?

    Der Schalter ist im Sitz. Dafür muss man mal unter den Gummi schauen.

    An alle die hier Hilfe suchen:

    Wenn Ihr ein Problem habt und Mitglieder machen sich Gedanken und Anregungen was es vielleicht sein könnte bitte ich darum das auch nach erfolgreicher Reparatur bzw Lösung ein Feedback zurück kommt. Sonst ist nur euch geholfen und nicht Allen.:!:

  • Danke für die rasche Antwort.

    Es hat noch nie einen Warnton gegeben.

    Hab schon mal unter die Gummi geschaut, aber nichts gefunden.

    Wo wäre der Schalteram Sitz befestigt und wie sieht der aus?

    Wie gesagt, laut Diagnose im Techniker Modus wäre er vorhanden und ist aktiviert...:wacko:..sagt die

    Fachwerkstätte

  • Ich weiß nicht wo der Schalter sitzt. Dafür brauche ich den Sitz Typ.


    Der Techniker kann leicht prüfen ob der Schalter funtioniert. Ob der Warnton ein und ausgeschaltet werden kann weiß ich nicht. Könnte aber gut sein.


    Ich denke das ist der Schalter:

    https://partscatalog.deere.com…navigation/pgId/308170536


    Einfacher Kontaktlosschalter aber mit 100€ sind sie dabei.

    An alle die hier Hilfe suchen:

    Wenn Ihr ein Problem habt und Mitglieder machen sich Gedanken und Anregungen was es vielleicht sein könnte bitte ich darum das auch nach erfolgreicher Reparatur bzw Lösung ein Feedback zurück kommt. Sonst ist nur euch geholfen und nicht Allen.:!:

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von 5100R ()

  • hallo

    der Sitzschalter ist beim M Schlepper nur dafür verantwortlich wenn die Heckzapfwelle eingeschaltet wird und man vom Sitz aufsteht das die Heckzapfwelle abschaltet wenn man es nicht aktiviert, ist seit 2018 Vorschrift der EU

  • Hallo. Der Schalter ist vorhanden. Das Kabel geht meiner Meinung nach diekt in die Sitzpolster hinein. Soweit ich das greifen kann. Leider bring ich die eingeklebten inbusschrauben von der Längsverstellung nicht auf damit ich den Sitz herunternehmen kann.

    Es erklingt auch kein Warnton wenn ich die Zapfwelle in der Kabine einschalte und den Traktor verlasse bei nicht eingelegter Parksperre.

    Anbei hab ich Fotos vom Kabelverlauf und der Sitzbezeichnung.


    Beste Grüße

    Gerhard