Anbaugeräte am Traktor mit schwarzer Nummer

  • Hallo zusammen,


    Ich habe einen 1020 im Hobbyeinsatz, keine Landwirtschaft, auf schwarzer Nummer angemeldet. Wir machen etwas Heu in HD-Ballen für den Eigenbedarf, Brennholz, mulcharbeiten von Wegen, Privatgrundstücken.

    Wie verhält es sich bei Transport der Anbaugeräte im öffentlichen Strassenverkehr? Da darf die Breite in der Landeirtschaft ja 3m betragen, beim LKW z.B. nur 2,5m. Der Schwader ist aber 3m.

    Auch haben wir noch einen Anbaumähdrescher JF MS 70, da komm ich auch auf 3m Breite. Einen LOF-Zweck hab ich ja nicht


    Gruß Reiner

    Gruß Reiner


    John Deere 1020

    hydraulische Lenkung

    Fritzmeier FK 9101 Europa II Kabine
    Frontlader Baas Rundschwinge

  • Was machst du denn mit dem Drescher? Kies fahren?


    Ich denke es ist Ok da es ja letztendlich eine landwirtschaftliche Tätigkeit ist.


    Lohnunternehmer kommen auch über die 2,5

    An alle die hier Hilfe suchen:

    Wenn Ihr ein Problem habt und Mitglieder machen sich Gedanken und Anregungen was es vielleicht sein könnte bitte ich darum das auch nach erfolgreicher Reparatur bzw Lösung ein Feedback zurück kommt. Sonst ist nur euch geholfen und nicht Allen.:!:

  • war mit dem Drescher einmal zum Treffen im Nachbarort, aber durch den Wald.

    Würde ihn gerne entsorgen ohne ihn zu zerlegen, so langsam stört er gewaltig.

    Gruß Reiner


    John Deere 1020

    hydraulische Lenkung

    Fritzmeier FK 9101 Europa II Kabine
    Frontlader Baas Rundschwinge

  • Dieses Thema enthält 41 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!