X300 Mähriemen springt dauernd ab

  • Hallo in die Runde.


    Wir haben gerade einen ganz neuen Originalriemen für unseren x300 gekauft. Trotzdem springt er an der linken Antriebswelle fürs Schneidwerk immer ab.

    Habt ihr Erfahrung damit?

    Er verdreht sich, (weil der Winkel zwischen den anderen Rollen augenscheinlich zu steil ist) und springt dann ab.

    Muss man irgendwann die Feder vom Spanner austauschen?

    Wir haben den Rasenmäher quasi vom Vorbesitzer des Hauses übernommen.

    Er hat 172 Stunden und wir hatten von Anfang an das Problem mit dem Riemen.


    Ich hoffe, ihr habt einen Tipp für uns!!


    Lg

    Ronny und Anja

  • R+A

    Könnt Ihr ein Bild machen?

    An alle die hier Hilfe suchen:

    Wenn Ihr ein Problem habt und Mitglieder machen sich Gedanken und Anregungen was es vielleicht sein könnte bitte ich darum das auch nach erfolgreicher Reparatur bzw Lösung ein Feedback zurück kommt. Sonst ist nur euch geholfen und nicht Allen.:!:

  • Bild machen wäre gut.

    Normalerweise springt der Riemen nicht ab.

    Mögliche Ursache (ohne Bild begutachtet zu haben):

    1. Das Mähwerk ist nicht richtig am Traktor justiert und hängt eventuell vorne zu weit runter

    2. Mit dem Messer wurde gegen ein festes Hindernis gefahren (Randstein, Baumstupf ......) und es wurde dabei das Mächwerksdeck verbogen. Dann läuft auch oben die Riemenscheibe schief, wodurch der Riemen abspringen könnte.

    Gruß Jürgen

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!