6910 Wendeschaltung piebt

Den JD-Technik-Treff immer dabei dank der Handy APP WSC-Connect.

Weitere Informationen findest du hier:

WSC-Connect Handy APP

  • Moin Leute,


    Bei meinem 6910 (Bj 2001, 8700 std. Auto Quad) spinnt manchmal die Wendeschaltung, entweder geht er einfach so auf neutral oder fängt das piepen an ohne das man vor oder zurück geschaltet hat. Es passiert immer wenn der Schlepper warm ist und es geht nur durch ausschalten weg.

    Der Wendeschalthebel ist bereits bei etwa 5500 std. neu gekommen es ist die neuere Version vom 6920.


    Weiß jemand woran es liegen könnte?

    Mir würde auch helfen wenn ich wüsste wie man das piepen abstellen kann. Die Sicherung speziell dafür habe ich nicht gefunden. Das piepen kommt direkt aus der Buchse der Wendeschaltung.


    LG Steffen

  • springt der Hebel auch auf neutral oder bleibt der trecker einfach nur stehen?

    Und der Pieper ist das gleiche wie zb beim Blinker?


    Ich hatte bei meinem 6800 damals ein Ähnliches Problem- auch bei ca 9000 Std.

    Er blieb warm unter Last stehen und es brauchte immer mehrere Versuche um von rückwärts auf vorwärts umzuschalten. Die Ursache war Verschleiss der Strömungskupplung. Bei der 0-Serie ziemlich arbeitsaufwändig und teuer, ab den 10ern soll es einfacher und billiger sein.

    ob es bei dir daran liegt, kann ich aber nicht sagen, ich weiss aber, dass dein Händler den Druck der Kupplung messen kann um sie auf Verschleiss zu testen.


    MfG Franky

  • hallo

    wenn er piept muss er nen Servicecode haben, es könnte auch am Hebel liegen hab ich schon öfter mal gehabt. Man kann im Diagnosemodus den Hebel, Magnetventile ect alles prüfen das muss jemand Durchführen der sich mit der Diagnose auskennt das würde zuviel Info sein bis ich das jetzt alles schreibe

  • Bei meinem 6510 geht sporadisch die Weiterschaltung der Lastschaltstufen nicht, Warnleuchte blinkt, keine Ganganzeige im Display, erst nach Neustart des Schleppers geht's wieder. Hab gelesen dass evtl. der Schrittmotor neu kalibriert werden muss. Was können hier Ursachen sein - mögliche Abhilfen ?

    Im voraus schon mal vielen Dank..

  • Bei meinem 6510 geht sporadisch die Weiterschaltung der Lastschaltstufen nicht, Warnleuchte blinkt, keine Ganganzeige im Display, erst nach Neustart des Schleppers geht's wieder. Hab gelesen dass evtl. der Schrittmotor neu kalibriert werden muss. Was können hier Ursachen sein - mögliche Abhilfen ?

    Im voraus schon mal vielen Dank..

    Das Problem kenne ich nur zu gut....

    Ich habe auch einen 6510, die Probleme mit dem reversierer kenne ich zu genüge und mit der Last Schaltung kann ich ein Lied von singen. Meiner macht diese Probleme allerdings nur wen er kalt ist nach 15 Minuten gibt sich das in der Regel wieder

    mfg