Neuvorstellung mit JD X350R

Den JD-Technik-Treff immer dabei dank der Handy APP WSC-Connect.

Weitere Informationen findest du hier:

WSC-Connect Handy APP

  • Hallo zusammen,

    ich bin Jan und komme aus Bielefeld. Nach 19 Jahren mit einem Westwood Rasenmäher auf dem Hof meiner Eltern nahe der holländischen Grenze haben wir seit ein paar Wochen einen neuen John Deere X350R, der nun auf die kommende Saison wartet. Bin schon gespannt, wie er sich auf dem 7.000qm Grundstück schlagen wird.

    Habe schon ein bisschen in der Bedienungsanleitung gelesen und mir die Wartungspläne genauer angeschaut. Dort steht, dass man nach der Einfahr-Phase bzw. nach den ersten 8 Betriebsstunden einen ersten Ölwechsel inkl. Filter machen soll. Ich vermute von Euch verwendet keiner dieses überteuerte John Deere Öl? Vermutlich reicht herkömmliches, mineralisches Öl (15-W40) oder was verwendet ihr so für die Motoren?


    Danke und beste Grüße

    Jan

  • Schöner X350R(ich liebe dieses neue Display :D), ich denke du wirst viel Vergnügen mit dem JD haben, wir sind mit unserem X155R auch sehr zufrieden...

    Wir nehmen immer original JD Öl soweit ich weiß da wir ja auch 2 JD Schlepper haben...

    Aber zu deiner Frage: Ich habe mal in der Anleitung meines X155R nachgeschaut, dort steht das man (insofern kein JD Öl vorhanden ist) ein Öl mit der API Spezifikation SJ oder höher nehmen sollte. Guck du aber lieber nochmal selbst in der Anleitung deines X350R nach (unter Wartung->Motor). Kann ja sein das es bei deinem Motor anders ist...